Assetto Corsa Competizione Update Keynote + 2022 Teaser

Positives Jahr 2021 und neue Techniken

In der Keynote von Kunos zum PC Update Version 1.8 von Assetto Corsa Competizione wurde vor allem über die extrem positive Entwicklung des Simracing-Sektors an sich, insbesondere aber auch für ACC gesprochen. Danach wurde das Hauptaugenmerk auf die beiden neuen Techniken DLSS von Nvidia und FSR von AMD gelegt, welche beide eine bessere Performance versprechen. Ebenso neu ist das Gen 5 Temporal Anti-Aliasing für die Unreal Engine.

Verbesserte TV-Kameras und Fotoeditor

Weitere Verbesserungen werden für die TV-Kameras umgesetzt, inklusive neuer Cinematic- und DOF-Optionen.

2021 Liveries, BOP und Open Class

Ebenso mit am Start ist natürlich neben den offiziellen Liveries zur Saison 2021 auch eine für 2021 angepasste BOP. Man darf gespannt sein, welche Autos dabei besonders gut und welche eher schlecht weggekommen sind. Ein zusätzliches neues Feature ist die neue Open Class für mehr Optionen bei der Kombination von Rennklassen, sowohl offline als auch online. Ein Feature auf das vor allem viele Singleplayer-Spieler gewartet haben.

Überarbeitete Physikengine

Ebenfalls angesprochen wurden die Neuerungen, die sich direkt auf das Gameplay auswirken. Alle Details hierzu findet ihr in den Changelogs.

2022 Teaser

Abschließend konnten die Italiener es sich nicht nehmen lassen noch ein paar Teaser zu zeigen:Wenn ihr die Fahrzeuge erkennt, schreibt es doch einfach in die Kommentare.

Sicher scheinen auf jeden Fall die Strecke Circuit of The Americas und ein neues Fahrzeug von Porsche sowie Ferrari.

Ein Gedanke zu „Assetto Corsa Competizione Update Keynote + 2022 Teaser

  1. Hey Max,

    danke für deine Super Bericht, wie immer sehr sehr Informativ 😉

    M4, neuer Lambo ST, neuer Porsche Cup, BMW M2 und der Rote könnte wohl ein Ferrari sein? Aber welcher???

    lg Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.