5-Punkt-Reifenmodell

Kunos arbeitet derzeit an einer neuen Art zur Berechnung der Kontaktpunkte der Reifen zum Untergrund. Anstatt eines zentralen Punktes, soll es jetzt mehrere Kontakpunkte geben. Die Gefahr des “Curb of Deaths” wird somit erheblich reduziert. Auch Vibrationen sollen deutlich realistischer dargestellt werden. Weitere Informationen finden sich im offiziellen Forum: https://www.assettocorsa.net/forum/index.php?threads/introducing-the-5-point-tyre-model-for-acc.59307/

Das neue Reifenmodell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.